Wärmeleitfähigkeitsmessgerät Lasercomp FOX 50

Das FOX50 der Fa. Lasercomp arbeitet nach der stationären Wärmestrommethode. Im Zwei – Dicken – Messverfahren kann neben der Wärmeleitfähigkeit auch der Thermische Oberflächenwiderstand der Probe bestimmt werden.

Messbereich [W/mK]

0,1 – 10
Präzision 3 %
Temperaturbereich [°C] 18 – 100 (+/- 0,02)(Mitteltemperatur)
Probengröße  Ø 60 mm
Probendicke 1 – 25 mm (+/- 0,025 mm)
Software WinTherm 50


Standort: Universität Bayreuth
Ansprechpartner: Dipl.-Chem.-Ing. Ute Kuhn
Telefon: +49(0)921 55 74 75
Telefax: +49(0)921 55 74 73
Email: ute.kuhn@uni-bayreuth.de