Thermoplastverarbeitung

M.Sc. (hons) Valeriee De Abreu verstärkt ab November 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Gruppe für Thermoplastverarbeitung am Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe. Derzeit beschäftigt sie sich mit dem Schweißen von geschäumten Thermoplasten in Sandwichbauweise.

Frau De Abreu studierte von 2007 bis 2012 Werkstofftechnik an der Simon Bolivar University (USB). In ihrer Bachelorarbeit untersuchte sie den „Einfluss der Temperatur auf den Abbau von Standardkunstoffe während der Extrusion und des Spritzgießens” im Polymer Engineering Center der Universität Wisconsin-Madison.

Im Zeitraum von Oktober 2015 bis 2018 studierte Frau De Abreu an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) den Elite-Master-Studiengang "Advanced Materials and Processes" (MAP) mit den Schwerpunkten Nanomaterialien-Nanotechnologie, Biomaterialen und Bioprozesstechnik. Ihr Masterstudium schloss sie erfolgreich mit der Masterarbeit am Lehrstuhl Polymere Werkstoffe zum Thema: "Entwicklung eines thermoplastischen, wärmeleitfähigen Leiterplatten-Substrats" ab.

Email:

valeriee.de-abreu@uni-bayreuth.de
Telefon: +49 921 5574-83
Telefax: +49 921 5574-73