Wasserstrahl-Schneideanlage FLOW MACH2

In erster Linie dient die Anlage mit einer Arbeitsfläche von 1.300 x 1.300 mm² zur Präparation von Probekörpern aus den verschiedensten Materialien.
Da FLOW MACH2 über einen maximalen Schneidstrahldruck von 3.800 bar verfügt und der Einsatz von Abrasivstoffen möglich ist, können nahezu alle Werkstoffe -vom Kunststoffschaum bis zum höchstfesten Stahl- geschnitten werden. Zudem besitzt die Anlage eine Gravierfunktion, die eine direkte Probekörperbeschriftung ermöglicht. Die integrierte Anbohrhilfe „UltraPierce“ verhindert das Verlaufen des Schneidstrahls am Startpunkt der Schnittlinie. Dies führt -insbesondere beim Bearbeiten von Faserverbundbauteilen- zu perfekten Schneidergebnissen mit einer Genauigkeit von +/- 0,1 mm/m und einer Reproduzierbarkeit von 0,8 mm.

Eigentum der Neue Materialien Bayreuth GmbH

Standort: Neue Materialien Bayreuth GmbH

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Mathias Mühlbacher
Telefon: +49(0)921 50 73 61 12
Telefax: +49(0)921 50 73 61 99
Email: mathias.muehlbacher@nmbgmbh.de